Klasse Mofa - Inge Mühlberger, Fahrschule Vogel

Direkt zum Seiteninhalt

Klasse Mofa



bis 25 km/h, max 50 ccm Hubraum




Die Mofa-Prüfbescheinigung besitzt eine unbegrenzte Gültigkeit


Die Ausbildung: 6 Doppelstunden mit jeweils 90 Minuten für den theoretischen Teil und einer 90-minütigen Doppelstunde für die Fahrpraxis.
Nach dem erfolgreichen Abschluss der theoretischen Prüfung beim TÜV wird die Prüfbescheinigung ausgehändigt.

Das Mindestalter für die Prüfbescheinigung ist 15 Jahre.
Die theoretische Prüfung in der Fahrschule darf  drei Monate vor dem 15. Geburtstag absolviert werden.



Wer vor dem 1. April 1965 geboren ist, darf auch ohne eine Prüfbescheinigung von der Fahrschule ein Mofa oder Hilfsmotor-Fahrrad führen.

Zurück zum Seiteninhalt